Das ChefAlps-Portfolio kann sich sehen lassen: Rund 7‘000 Besucher und 180 Journalisten verfolgten in den vergangenen Jahren die Kochshows der Starköche, die in der Summe mit 77 Michelin-Sternen und 344 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet waren und aus 20 verschiedenen Ländern stammten. Der International Cooking Summit in Zürich hat sich zum wichtigsten Schweizer Branchenanlass mit internationaler Beteiligung entwickelt. Profis aus Küche, Hotel und Restaurant, aber auch Nachwuchstalente nutzen die ChefAlps, um sich inspirieren zu lassen. Das Fachsymposium setzt damit einen bedeutenden Impuls für die Schweizer Gastronomie.

Impressionen