Heinz Reitbauer

«Innovation – Tradition – Vielfalt: ChefAlps bringt die geballte kulinarische Welt des Alpenraums auf einen Platz zusammen. Eine Inspirationsquelle und eine einzigartige Gelegenheit für einen Blick über den eigenen Tellerrand.»
Heinz Reitbauer
Restaurant Steirereck
Wien (AT)
Awards
Stand 2018
** Michelin
19 GaultMillau
4 Hauben
Nr. 10 – World’s Best Restaurants 2017
Koch des Jahrzehnts 2016 (GaultMillau)
Bestes Restaurant 2018 /100 Punkte (Falstaff Guide)
Bundeslandsieg "Wien" 2018 (Falstaff Guide)

 

 

Mit Heinz Reitbauer hat die ChefAlps die Nummer eins unter den österreichischen Spitzenköchen aus der internationalen Topliga als Botschafter gewinnen können. Heinz Reitbauer ist die personifizierte Verschmelzung von kreativem Entdeckungskochkünstler und erfolgreichem Gastronom. Dies alles auf der kompromisslosen Basis, ausschliesslich lokale Produkte sowie Produkte aus der eigenen Landwirtschaft zu verwenden. Seine Küche ist mit vier Hauben, zwei Michelin-Sternen und 19 GaultMillau-Punkten gekrönt. In der „World’s Best Restaurants“-Liste platzierte sich das Steirereck 2016 auf Rang 9, als höchst bewertetes Restaurant im deutschsprachigen Raum. Zudem erhielt Heinz Reitbauer für seine pure und zugleich genial raffinierte Regionalküche von der World‘s Best Academy 2012 den erstmals vergebenen Sonderpreis „1. Slow Food Award“.

Zurück zur Übersicht