ROUNDTABLE

ROUNDTABLE

Round Table: „Die Zukunft unserer Ernährung“

 Die regionale Gourmetküche und der ursprüngliche, unverfälschte Geschmack stehen im Zentrum erfolgreicher Gastronomie. Saisonale Produkte direkt vom bäuerlichen Erzeuger aus der unmittelbaren Umgebung sind die ultimativen Voraussetzungen dafür, sie garantieren authentische Qualität. Ist dies nur ein Trend oder eine Sackgasse? Kann ein Vermarktungskonzept vom Bauern zum Verbraucher auf Dauer funktionieren?

Tatsache ist: Erst langsam kehren Landwirte zur individuellen bäuerlichen Produktion und damit verbunden zu regionaltypischen Rassen und Pflanzen mit lokaler Eignung zurück. Zur Festigung der Wirtschaftlichkeit muss die Direktvermarktung quantitativ wachsen, um auch die weltweit wachsenden Ernährungsprobleme zu lösen. Oder ist hier doch die landwirtschaftliche Grossproduktion nach industriellem Vorbild gefragt?

Auf der Bühne diskutiert darüber unter der Gesprächsleitung von Prof. Dr. Thomas Vilgis vom Max-Planck-Institut für Polymerforschung unsere Expertenrunde: die Spitzenköche Norbert Niederkofler (Italien) und Andreas Caminada (Schweiz), Angelika Nestle vom from-FARM-to-FORK-Restaurant „Le Muh“ im Swissôtel Zürich und  Rolf Hiltl, Inhaber der Restaurants, Bars und Take-aways „Hiltl“ und „Tibits“, mit der längsten Tradition vegetarischer Küche in Europa.

Kurzfristige Änderung: Andreas Caminada musste leider seine Teilnahme am Round Table kurzfristig absagen. Die Veranstalter freuen sich, dass an seiner Stelle die Spitzenköchin Tanja Grandits am Gespräch teilnehmen wird. Lesen Sie im Porträt mehr über die Schweizer Spitzenköchin.