Olivier Bajard

Olivier Bajard

Mit Superlativen sollte man ja immer vorsichtig sein, im Fall von Olivier Bajard sprechen allein die Fakten für sich: „Bester Handwerker Frankreichs“ mit 27 Jahren, „Dessert-Weltmeister“ mit 29 Jahren. Erfolgreicher Dessertbuchautor, Trainer und Organisator nationaler und internationaler Berufswettbewerbe und schliesslich Gründer der berühmten Ecole Internationale de Pâtisserie in Perpignan. Ein Mekka für Fachleute und leidenschaftliche Hobbykonditoren! Bajards nahe gelegener Produktionsbetrieb für feinste Patisserie, Chocolade und Glaces umfasst heute eine Fläche von 750 Quadratmetern und kürzlich eröffnete er den dritten BAJARD-Verkaufsshop in Frankreich. „Passion et l’amour du travail bien fait“, wie Bajard es selbst beschreibt, sind die Eckpfeiler dieser sagenhaften Karriere. Dass ein Beruf nicht von ungefähr etwas mit Berufung zu tun hat, stellt seine Laufbahn eindrücklich unter Beweis: Bereits im Alter von vier Jahren erwachte in ihm die Leidenschaft für das Patissier-Metier. Mit 15 Jahren machte er sich auf, um bei den ganz grossen Meistern Frankreichs in die Lehre zu gehen. Der Dessert-Weltmeister-Titel eröffnete ihm dann die Möglichkeit zur eigenen Lehrtätigkeit und gleichzeitig die Türen zur stetigen Weiterbildung. La pâtisserie-chocolaterie-glacerie s’exprime comme un art raffiné. … Le respect des hommes et de la tradition me permet de franchir les frontières du quotidien et d’exalter ma sensibilité“, bringt Bajard sein Erfolgsgeheimnis auf den Punkt.

Ecole Internationale de Pâtisserie, Perpignan (FR), www.olivier-bajard.com

AUSZEICHUNGEN

Champion du Monde des Métiers du Dessert (1995)
Meilleur Ouvrier de France Pâtisserie 1993 (Diplôme d’Etat)